Kosten

Eine nicht zu unterschätzende Frage ist wie immer im Leben, und im Bereich der anwaltlichen Beratung besonders, die der Kosten.

Viele Menschen scheuen den Weg zum Anwalt und damit zu ihrem Recht, weil sie sich nicht sicher darüber sind ob sie sich die anwatliche Dienstleistung überhaupt leisten werden können. Das ist ein fataler Fehler, denn so verzichten Sie unnötigerweise auf die Durchsetzung Ihrer Rechte, sei es nun im Bereich von zivilen Geldzahlungsansprüchen oder wenn Sie zu Unrecht von der staatlichen Verwaltung in Ihren Rechten beschnitten worden sind.

Denn im besten Fall kostet Sie meine Diensleistung nichts. Sie lesen richtig.

Im Falle des vollständigen Obsiegens vor Gericht, trägt in unserem Rechtssystem grundsätzlich die unterliegende Seite die Kosten des Rechtstreits, darunter auch mein Anwaltshonorar.

Natürlich gibt es nicht nur siegreiche Verfahren. Für diesen Fall regelt die RVG die Höhe des anwaltlichen Honorars. Gewiss ist es auch gestattet sich auf ein individuelles Honorar zwischen Mandant und Anwalt zu einigen. Das macht vor allem dann Sinn, wenn es sich um ein zeitlich oder inhaltliches umfangreiches Anliegen handelt.

Ferner ist es möglich vom Institut der Prozesskostenhilfe Gebrauch zu machen. Dies ist eine staatliche Prozessfinanzierungshilfe die Sie beim jeweiligen Gericht beantragen können, wenn Ihr Einkommen derzeit eher niedrig ist, weil Sie möglicherweise noch studieren oder arbeitssuchend sind. Gerne berate ich Sie zu diesen Möglichkeiten.

Selbstverständlich arbeite ich auch mit den Rechtsschutzversicherungen zusammen. Eine Anfrage der Kostenübernahme für Ihr konkretes Anliegen bei Ihrer Rechsschutzversicherung bearbeite ich für Sie gerne kostenlos.

Darüber hinaus können Sie sich im Rahmen einer Erstberatung bei mir völlig unverbindlich über ihr rechtliches Problem bei mir beraten lassen. Die Gebühr für eine Erstberatung, die in der Regel eine Stunde dauert, beträgt 60,00 € inklusive Mehrwertsteuer und zwar unabhängig vom Rechtsgebiet und vom Umfang Ihrer Frage. Auf Wunsch erhalten Sie die Zusammenfassung unseres Gespräches und ein juristisches Kurzgutachten per mail zugesandt. Diesen Service biete ich Ihnen ohne weitere Kosten an.

Sie können mir ihr Anliegen auch sofort per mail oder telefonisch schildern und ich berate Sie gern auf diesem Wege. Auch hier gilt der gleiche Preis in Höhe von 60,00 € inklusive Mehrwertsteuer.

Sie sehen also, dass es kein Vermögen kosten muss um zu seinem guten Recht zu gelangen !

 

Ihr Matthias Matuschewski